DSGVO

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Thema geschlossen  Thema abonnieren
freddykr794 Gebannter Benutzer
Awards:
#1

25.05.2018, 08:47

Mittlerweile dürften ja die meisten mal von der neuen Datenschutzgrundverordnung gehört haben, die heute in endgültig in Kraft tritt.

Es ist zwar vieles wieder unklar, aber einiges doch nicht.
Wie ist denn der Stand hier im Forum? Ich habe so den Eindruck, dass hier nichts passiert ist.
Mal ein paar Stichpunkte:
- DSGVO konforme Datenschutzerklärung (ich finde hier gar keine)
- Login nur mit HTTPS, wegen Üermittlung personenbezogener Daten
- Tapatalk - nicht DSGVO konform
- Nutzung von Social Media Buttons - muss zumindest überprüft werden, was da genau übermittelt wird
- und bestimmt noch einiges mehr

Vielleicht arbeiten unsere Admins im Hintergrund schon eifrig. Zeit wirds aber. 1f609

3plusss Rang: Matt Groening
Awards:
#2

25.05.2018, 17:52

Schwieriges Thema. Vermutlich braucht es eine ziemlich zeitintensive Auseinandersetzung mit der neuen Verordnung, um überhaupt herauszufinden, inwiefern das Forum hier betroffen ist.

Kyra_Tiska Rang: Abe Simpson
Awards:
#3

25.05.2018, 19:46

(25.05.2018, 17:52)3plusss schrieb: Vermutlich braucht es eine ziemlich zeitintensive Auseinandersetzung mit der neuen Verordnung, um überhaupt herauszufinden, inwiefern das Forum hier betroffen ist.

Diese Frage lässt sich sehr schnell mit "Ja, die DSGVO betrifft auch dieses Forum" beantworten.
Die Ausnahme laut Artikel 2 der Verordnung betrifft nur eine "ausschließlich persönliche oder familiäre Tätigkeit" und das dürfte für tappedout.de zum Einen wegen der Mitgliederanzahl und zum Anderen wegen der klaren Verbindung zu TSTO und damit EA nicht gelten.
Und da es sich nicht um eine EU-Richtlinie, sondern eine Verordnung handelt, ist sie auch absolut bindend und gilt eigentlich ja schon seit zwei Jahren. Heute ist nur die Übergangsfrist abgelaufen.

Schwieriger als die Frage, ob die DSGVO für dieses Forum gilt (JA!) sind die Prüfungen was geändert werden muß.
Einige Punkte sind unzweifelhaft:
- gültige Datenschutzerklärung muß vorhanden sein.
- IP-Adressen müssen anonymisiert werden.
- Datenübermittlung muß verschlüsselt sein (Stichwort https).

Und ich würde auch die Tapatalk-Anbindung sicherheitshalber kappen, bevor es dafür eine eindeutige Klärung gibt. Tapatalk zieht mE Daten ab, die sie nicht haben dürften, weshalb ich das Programm auch nicht einsetze.
.

TSTO seit 10.'15, Level 939, Prozente: ausreichend, 340+ Chars
FWOT seit 03.'18, Level 80 (max)


3plusss Rang: Matt Groening
Awards:
#4

25.05.2018, 20:50

So meinte ich das eigentlich auch: Inwiefern betrifft sie das Forum konkret? Ich habe auch schon gehört, dass vieles nicht eindeutig, ja sogar ziemlich unsicher ist. Ich beneide jedenfalls niemanden um diese Auseinandersetzung.

Kyra_Tiska Rang: Abe Simpson
Awards:
#5

25.05.2018, 21:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.05.2018, 21:02 von Kyra_Tiska.)

Deine Antwort verstehe ich vor dem Hintergrund meines Postings nicht.
Worauf darin beziehst Du Dich?

Wie schon geschrieben, sind einige Punkte sehr konkret.

Was ich übrigens vergessen habe:
- eine Altersprüfung ist erforderlich und falls der User unter 16 ist, muß ein Erziehungsberechtigter die Datenschutzerklärung abnicken.
- die Verlinkungen zu Facebook, Google, etc. auf jeder Seite sind auch potentiell schwierig, da nicht klar ist, welche Daten dabei übertragen werden.
Auch diese würde ich - wie Tapatalk - vorübergehend sicherheitshalber rausnehmen.


Zum Thema schrieb übrigens die iX zu Jahresbeginn.
Das Heft ist bei Interesse im heise-Shop zu erhalten.
.

TSTO seit 10.'15, Level 939, Prozente: ausreichend, 340+ Chars
FWOT seit 03.'18, Level 80 (max)


NecTix00 Gebannter Benutzer
Awards:
#6

25.05.2018, 21:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.05.2018, 21:12 von NecTix00.)

(25.05.2018, 17:52)3plusss schrieb: Schwieriges Thema. Vermutlich braucht es eine ziemlich zeitintensive Auseinandersetzung mit der neuen Verordnung, um überhaupt herauszufinden, inwiefern das Forum hier betroffen ist.
Ein paar Minuten Recherche... und Zeit genug, die Vorordnung zu erfüllen war ja eindeutig.

Wer es verschlammt -> selbst schuld.

(25.05.2018, 21:01)Kyra_Tiska schrieb: die Verlinkungen zu Facebook, Google, etc. auf jeder Seite sind auch potentiell schwierig, da nicht klar ist, welche Daten dabei übertragen werden.
Doch, es ist klar welche Daten übertragen werden.

Hier kann man sich seine Datenschutzerklärung - einschließlich eingebundener/genutzter und unterschiedlicher Dienste von Facebook, Google usw. - zusammen klicken, juristisch abgeklopft durch die Anwaltskanzlei Weiß & Partner:
https://www.ratgeberrecht.eu/leistungen/...erung.html

3plusss Rang: Matt Groening
Awards:
#7

25.05.2018, 21:59

Kyra das war die Frage, die ich eigentlich mit meinem ersten Post transportieren wollte - also nicht auf deinen Beitrag bezogen. Ist aber auch egal.

NecTix00 Gebannter Benutzer
Awards:
#8

25.05.2018, 22:04

(25.05.2018, 21:59)3plusss schrieb: Kyra das war die Frage, die ich eigentlich mit meinem ersten Post transportieren wollte
Diese Frage >hast< du ja auch in deinem ersten Beitrag hier "transportiert".

Diese Frage wurde von Kyra beantwortet. Dann hast du gemeint, das ebenfalls so gemeint zu haben (was also SCHON auf seinen Beitrag bezogen war!) und hast deine Frage wiederholt, die er bereits beantwortet hat.

Bist du verwirrt?

3plusss Rang: Matt Groening
Awards:
#9

25.05.2018, 22:36

Danke für diese direkte Frage. Nein, ich bin nicht verwirrt. Ich denke es ist der klassische Fall von aneinander vorbei geredet / geschrieben.

NecTix00 Gebannter Benutzer
Awards:
#10

25.05.2018, 22:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.05.2018, 22:52 von NecTix00.)

Oder einfach nur ein klassischer Fall von:
Nix gelesen und nix verstehen; einfach mal weiter Fragen...

Achso, ja: Ich werde morgen eine Meldung beim zuständigen Amt einreichen, wenn die relevanten Punkte hier nicht umgesetzt wurden. 1f642

3plusss Rang: Matt Groening
Awards:
#11

25.05.2018, 22:55

Was willst du eigentlich? Stress doch bitte wo anders rum. Danke.

Bluemchenfee2509 Off-Topic Moderator
Awards:
Helfende ElfeHelfende Elfe
#12

25.05.2018, 23:04

So jetzt bleiben hier alle mal ganz unruhig und warten mal ab, bevor wir hier die Pferde scheu machen!!





Tommele On-Topic Moderator
Awards:
#13

25.05.2018, 23:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.05.2018, 23:19 von Tommele.)

Ich werde hierzu nicht viel schreiben.
NecTixx, danke für deinen Beitrag. Schön dass gleich zwei Uralte Account nutzt, um dich hier an diesem Forum zu beteiligen. Damit verstöst du ganz klar gegen die Forenrichtlinien, deswegen werde ich dich nach Abschluss dieses Beitrags aus diesem Forum ausschließen.

Viel Spaß beim Einreichen deiner Meldung beim zuständigen Amt. Ich denke, die werden durchaus ein wenig zu tun haben, vielleicht melden sie sich ja auch bei uns.

Zum Thema an sich. Natürlich sind auch wir dabei darüber zu sprechen. Was hier aber ganz klar zu kurz kommt. Bei der Registrierung, hat jeder einigen Dinge, die in der DSGVO angesprochen werden, zugestimmt. Unter anderem sind dort diese beiden Dinge zu finden:
Zitat:Du räumst den Betreibern, Administratoren und Moderatoren dieses Forums das Recht ein, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren. Du stimmst zu, dass die im Rahmen der Registrierung erhobenen Daten in einer Datenbank gespeichert werden.
Zitat:Dieses System verwendet Cookies, um Informationen auf deinem Computer zu speichern. Diese Cookies enthalten keine der oben angegebenen Informationen, sondern dienen ausschließlich deinem Komfort. Deine E-Mail-Adresse wird nur zur Bestätigung der Registrierung und ggf. zum Versand eines neuen Passwortes verwendet.

Und nun wird dieses Thema hier geschlossen. Wir wollen damit nichts verschweigen, aber da der Sachverhalt aufgezeigt wurde und (wieder einmal) eine unschöne Diskussion daraus wurde, machen wir von unserem eingeräumten Recht gebrauch, den Thread zu schließen (auch diesem Recht stimmt jeder Nutzer zu).

Viele Grüße
Tommele

Mail an die Mods