Wer wird der nächste Präsident?

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Thema abonnieren
Hamster Rang: Matt Groening
Awards:
#1

25.04.2018, 11:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.04.2018, 11:57 von Hamster.)

Wer wird der nächste Präsident der in Springfield einzieht und warum? Oder kommt zum 4.7. mal ganz was anderes wie die Frauen hinter den Präsidenten wie Barbara Bush oder Hilary Clinton oder gar Michelle Obama der man auch Ambitionen nachsagt? Oder kommen die "vergessenen" (mittelmäßigen) Präsidenten weil die neben Trump nicht mehr so mittelmäßig erscheinen ?

Mein Tip ist Jimmy Carter. Es gibt ihn ja schon als "Statue" und seine Präsidentschaft liegt weit genug zurück so daß er politisch unbedenklich ist.

Maui1945 Rang: Matt Groening
Awards:
#2

25.04.2018, 13:03

Ich wär für Bush jr. als dümmster Feldherr aller Zeiten. Oder Mr. Obama.

Stufe: 939 | Sterne: 5,0 | Bonus: 1190%| Einwohner: 312/327| aktiv seit: Okt 2015
freie Plätze in der Nachbarinoliste: 0 (EA/Origin: Maui1945)

TomKyle Rang: Marge Simpson
Awards:
#3

25.04.2018, 23:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.04.2018, 23:26 von TomKyle.)

Ich bin für Grover Cleveland , James A. Garfield , Rutherford B. Hayes
oder Ulysses S. Grant

Schedoni Gebannter Benutzer
Awards:
#4

26.04.2018, 09:24

Ronald Reagan, den fand ich sympathisch ?

Hamster Rang: Matt Groening
Awards:
#5

26.04.2018, 10:10

Ronald Reagan, als Schauspieler und Präsident Mittelmaß.  1f642

Schedoni Gebannter Benutzer
Awards:
#6

26.04.2018, 11:28

Auch nicht schlimmer als Clinton oder Trump *giggle*

Tschaebberwuki Gebannter Benutzer
Awards:
#7

27.04.2018, 10:04

Wie wäre es mit Angela Merkel :-)

Hamster Rang: Matt Groening
Awards:
#8

27.04.2018, 10:21

(27.04.2018, 10:04)Tschaebberwuki schrieb: Wie wäre es mit Angela Merkel :-)

Das geht nicht, um Präsident der Vereinigten Staaten zu werden muß man in den USA geboren sein. 

Tschaebberwuki Gebannter Benutzer
Awards:
#9

27.04.2018, 10:28

Aber das gilt bei Angela doch nicht, solltest du doch eigentlich wissen :-)

Tschaebberwuki Gebannter Benutzer
Awards:
#10

27.04.2018, 12:02

(27.04.2018, 10:21)Hamster schrieb:
(27.04.2018, 10:04)Tschaebberwuki schrieb: Wie wäre es mit Angela Merkel :-)

Das geht nicht, um Präsident der Vereinigten Staaten zu werden muß man in den USA geboren sein. 

Gut, dann muss es Martin van Buren sein, auf den geht das mit dem geboren sein zurück, schließlich war er der erste :-)

blümchentopf Gebannter Benutzer
Awards:
#11

04.05.2018, 03:15

Donald Trump wäre nun der einzigste Präsident der USA, der vor und während seiner Amtszeit bei den Simpsons auftrat, somit ist die Schutzfunktion die ja US Oräsidenten schützen von den Meduen verunglimpft zu werden, bereits ausgesetzt. Ich würde mich freuen Donald in meinem kleinen Springfield begrüßen zu dürfen, vielleicht so im Bundle mit dem Weißen Haus für 199 Donuts im Gil Angebot.

Mücke Rang: Bart Simpson
Awards:
#12

31.05.2018, 13:36

Ronald Reagan wird es

Hamster Rang: Matt Groening
Awards:
#13

31.05.2018, 13:39

O nein, aber neben Trump wirkt ja jeder wie ein Einstein.

Mücke Rang: Bart Simpson
Awards:
#14

31.05.2018, 13:57

:-) *thumbs up*

Das stimmt! Ich habe mir vorhin mal die Sets angeschaut und da ist er bereits bei den Präsidenten zu sehen. Seien wir mal froh, wer weiß was passiert wäre, wenn Trump sich in einem Spiel entdeckt hätte... Andererseits hätte es dann wohl neue Deko in Form von Mauern gegeben.

Hamster Rang: Matt Groening
Awards:
#15

31.05.2018, 14:17

Regan hat doch gesagt er wünsche sich die amerikanischen Familien mehr wie die Waltons und weniger wie dei Simpsons. Auch Nancy war kein Fan und bekam dann einen Brief von Marge. Mal schauen ob die darauf anspielen. 1f603
Und in drei Jahren dann Trump in dem Event Apokalypse Springfield.

netroach Rang: Abe Simpson
Awards:
#16

31.05.2018, 17:08

(31.05.2018, 14:17)Hamster schrieb: Regan hat doch gesagt er wünsche sich die amerikanischen Familien mehr wie die Waltons und weniger wie dei Simpsons.
Das war allerdings 1992 George H. W. Bush bei der Wahlkampfrede zu seiner Wiederwahl.

--
Nette Nachbarn mit schön gestaltetem Springfield sind gerne gesehen.
Gerne PM damit ich weiss wer mein Nachbar werden mag (origin-id: stflueckiger)

Hamster Rang: Matt Groening
Awards:
#17

31.05.2018, 17:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.05.2018, 17:17 von Hamster.)

Du hast recht, aber die republikanischen Präsidenten sind alle so austauschbar, da kann man die schon mal verwechseln. 1f603

Und es war Barbara Bush und nicht Nancy Regan die den Brief bekam, ist aber auch schon ein paar Jahre her.

ZiaSimpson999 Rang: Bart Simpson
Awards:
#18

03.06.2018, 18:59

Hätte auf Kennedy oder B. Clinton gehofft. Aber Reagan
War Drittwunsch. Also bin ich zufrieden.
(P.s bin von keinem der 3 ein Fan aber fände sie in meinem Springfield lustig)

Hamster Rang: Matt Groening
Awards:
#19

03.06.2018, 19:01

Wenn Billy Boy dann nur mit Praktikantin. 1f603

TomKyle Rang: Marge Simpson
Awards:
#20

03.06.2018, 21:09

(03.06.2018, 19:01)Hamster schrieb: Wenn Billy Boy dann nur mit Praktikantin. 1f603

Das wäre doch ein super Mini Event für zwischendurch und die crafting Währung
wären Kondome in unterschiedlichen Farben und Geschmacksrichtungen